Soonwald-Nahe - Naturpark

Aktuelles

Geocaching für Kinder mit Löwenzahn

Was ist Geocaching?

Die moderne Schatzsuche mit tragbarem GPS-Gerät heißt "Geocaching". Auf der ganzen Welt sind “Caches“ versteckt, so heißen die kleinen Schätze.
Das Wort "Geocaching" (ausgesprochen: dschiokesching) kommt aus dem Englischen und setzt sich aus Geo (vom griechischen Wort für Erde) und cache (das englische Wort für Depot oder Lager) zusammen.
Geocaching findet vor allem in der Natur, aber auch im Internet statt. Irgendwo in Wald und Wiese, zwischen Steinen und Sträuchern, am Meer oder im Gebirge, sind die Caches versteckt. Die Koordinaten dazu bekommt der Schatzsucher im Internet.

Link zu tivi + Löwenzahn

Schatzsuche mit Löwenzahn im Naturpark Soonwald-Nahe

Die ZDF-Sendung Löwenzahn kennt jedes Kind. Zusammen mit Löwenzahn haben wir 3 Schätze im Naturpark Soonwald-Nahe versteckt. Auf den Löwenzahn Online-Seiten bei tivi.de sind die GPS-Koordinaten veröffentlicht. An diesen Orten ist eine Dose mit einem vierstelligen Code versteckt. Diesen wiederum tippen die Finder des Caches in ein Feld auf den Online-Seiten und erhalten so über E-Mail die Möglichkeit, ihre Adresse an die Redaktion Löwenzahn zu schicken. Die Schatzsucher bekommen dann eine Belohnung aus Mainz zugeschickt.

HIER bekommt ihr Informationen für die Schatzssuche.

zurück zur Übersicht