Soonwald-Nahe - Naturpark

Aktuelles

Naturstation Lebendige Nahe

Donnerstag
12. Dezember 2013
19.30 Uhr

Die Schlingnatter
Eine Schlangenart am Rotenfels


Sascha Schleich, Sprecher des NABU Bundesfachausschuss Feldherpetologie und Ichthyofaunistik, berichtet über Lebensweise, Gefährdung und Bestandssituation der Schlingnatter (Coronella austriaca) in Rheinland-Pfalz.

© Foto: Sascha SchleichDer Schlangenfachmann stellt uns das Reptil des Jahres 2013 vor, das aufgrund der versteckten Lebensweise nur von den wenigsten Personen gekannt und aufgrund der individuellen Zeichnung häufig mit einer giftigen Kreuzotter verwechselt wird. Er stellt die typischen Lebensräume bspw. an den Talhängen der Nahe vor und erläutert, warum es an der Nahe einige Besonderheiten gibt und mit welchen anderen Schlangenarten die ungiftige Schlingnatter dort vergesellschaftet ist. An Exuvien (Schlangenhäuten) wird er zeigen, wie man die heimischen Arten unterscheiden kann.

Naturstation Lebendige Nahe
Bad Münster am Stein-Ebernburg
Salinenhof 4
Kammermusiksaal im Kurmittelhaus (1. Stock)

Eintritt EUR 3,-
zu Gunsten der Naturstation

 

zurück zur Übersicht