Soonwald-Nahe - Naturpark

Aktuelles

Naturstation Lebendige Nahe

Donnerstag
27. Oktober 2016
19.30 Uhr

Die Rückkehr der Luchse


Seit dem 30.07.2016 ziehen Kaja, Luna und Lucky ihre Fährten durch den Pfälzerwald. Nach langer Vorbereitung wurden die drei Luchse aus den slowakischen Karpaten im Biosphärenreservat Pfälzer Wald wieder freigelassen. Damit kehrt die größte heimische Raubkatze wieder in Ihr Revier zurück.

Insgesamt 20 Tiere sollen in den nächsten Jahren im Rahmen dieses EU-geförderten Projekts im größten Waldgebiet Deutschlands wieder angesiedelt werden. Langfristig könnte ein Luchs dann auch vor unserer Haustür seine Fährten ziehen.

Julian Sandrini vom Luchsprojekt-Team der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz berichtet uns über die Ziele, die Umsetzung und erste Erfahrungen mit der Auswilderung der Luchse.


Naturstation Lebendige Nahe
Bad Münster am Stein
Salinenhof 4
Kammermusiksaal im Kurmittelhaus (1. Stock)

Eintritt EUR 3,-
zu Gunsten der Naturstation

zurück zur Übersicht