Soonwald-Nahe - Naturpark

Aktuelles

Naturerlebnisweg Schinderhannes eröffnet

Mit dem Naturerlebnisweg Schinderhannes ist am 20. Mai 2009 ein weiterer reizvoller Wanderweg im Naturpark Soonwald-Nahe eröffnet worden.

 Über 32 km führt der Weg entlang des nördlichen Soonwaldrandes durch die Heimat des bekannten Räubers Schinderhannes. Zwischen Rheinböllen und Gemünden werden viele Informationen zur Natur- und Kulturgeschichte des Soonwaldes und der angrenzenden Hunsrückhochfläche geboten.

 Erlebnis- und Mitmachbereiche - nicht nur für Kinder und Jugendliche - locken vor allem in der Nähe der Waldjugendherberge Sargenroth.

 Umweltministerin Conrad konnte anlässlich der Eröffnung mitteilen, dass das Land Rheinland-Pfalz das Projekt mit EUR 77.600,- fördert.

Die Broschüre (mit Karte) zum Naturerlebnisweg Schinderhannes können Sie HIER herunterladen.

zurück zur Übersicht