Soonwald-Nahe - Naturpark

Aktuelles

Oktoberfest im Schmittenstollen

Sonntag
9. Oktober 2016
ab 12.00 Uhr


Oktoberfest am Schmittenstollen
zwischen Bayern und Preußen



Einer von drei noch zugänglichen Quecksilberstollen Europas, der Schmittenstollen, wo seit 1438 Zinnobererz abgebaut wurde, lag ursprünglich zwischen Bayern und Preußen, die Nahe war bis 1912 Grenzfluss. Neben der Luitpoldbrücke, die 1889 gebaut wurde, oder die von einem bayrischen Architekten geplante Duchrother Kirche mit ihrem Zwiebelturm zeugen in Feldern und Wäldern noch viele Grenzsteine mit der Aufschrift „KB“ für Königreich Bayern von dieser Zeit.

Mit einem Oktoberfest zwischen Bayern und Preußen am 9. Oktober ab 12.00 Uhr mit Wiesenbier, Weißwurst und Brezen und anderen bayrischen und preußischen Spezialitäten wird das Bergwerksteam am Schmittenstollen an diese Zeit erinnern. Für „Oktoberfeststimmung“ sorgen die 1920 gegründeten „Lembergmusikanten“ ab 13.00 Uhr mit volkstümlicher Blas- und Unterhaltungsmusik. Der Nahewein von der preußischen Seite darf dazu natürlich nicht fehlen.

Den Schmittenstollen erreicht man zu Fuß von Niederhausen aus über den Lemberggeisterweg  oder mit dem PKW über Feilbingert.

Weitere Informationen:
www.schmittenstollen.de
Tel. (06758) 8404

zurück zur Übersicht