Soonwald-Nahe - Naturpark

Aktuelles

Studienfahrt

Studienfahrt
Auf den Spuren der Hildegard von Bingen
Leitung: Dipl. Geograph Wouter Südkamp

Samstag 10.09.2011, 9:30-17 Uhr

Die Annahme, dass Hildegard von Bingen in Niederhosenbach geboren wurde, verdichtet sich. Sie lernen auf dieser geführten Studienfahrt die Arbeits- und Lebensstätten der berühmten mittelalterlichen Klosterfrau kennen, d. h. die idyllisch gelegene Klosterruine und alte Kultstätte Disibodenberg bei Staudernheim, die Reste des Klosters Rupertsberg (sonst nicht öffentlich zugänglich) in Bingerbrück und die sehenswerten Klosterkirchen Eibingen und St. Hildegardis auf der anderen Seite des Rheins.

Im Gewölbekeller in Bingerbrück führt der Reiseleiter Sie näher in das Leben und Arbeiten der Hildegard von Bingen ein. Ein Besuch des Museums am Strom in Bingen (u. a. mit einer Hildegard-Ausstellung) rundet das Programm ab.

Treffpunkt: 9:30 Uhr auf dem Parkplatz Disibodenberg in Staudernheim/Nahe
Veranstalter: Kreisvolkshochschule Birkenfeld
Anmeldung: (06785) 79456
ab 18 Uhr: (06781) 458112
Gebühr: EUR 37,-

In den Gebühren sind enthalten:
ganztägige Betreuung, Führungen, Infopapiere und Eintritte.
Nicht enthalten sind:
Transportkosten (eigener Pkw), Verpflegung (Mittagspause in Bingerbrück), 2x Fährkosten Rhein (ca. EUR 10,-)



zurück zur Übersicht