Soonwald-Nahe - Naturpark

Aktuelles

touristische unterrichtungstafeln

Neue Hinweistafeln "Naturpark Soonwald-Nahe"

Seit 2005 trägt die Region rund um den Soonwald das Prädikat "Naturpark Soonwald-Nahe". Die Landräte Franz-Josef Diel (Bad Kreuznach) und Bertram Fleck (Simmern), Vorsitzende des Naturpark-Trägervereins, freuen sich nun sehr darüber, sogenannte "touristische Unterrichtungstafeln" an wichtigen Zufahrtstraßen freizugeben.

Foto: Naturpark Soonwald-NaheAn den Bundesstraßen begrüßt der Naturpark seine
Gäste mit neuen Tafeln, die von den Landräten Fleck
(links) und Diel (rechts) vorgestellt wurden.


"Die neuen Tafeln mit dem Logo des Naturparks verstehen wir als Gruß an unsere mit dem Auto anreisenden Gäste", erläuterten die beiden Landräte. "Gleichzeitig wollen wir auch bei den Einheimischen auf den besonderen Stellenwert unserer Region hinweisen. Zusätzlich bieten wir so einen neuen Anreiz, sich in unseren Infostellen oder auf www.soonwald nahe.de über die Vielfalt des Naturparks zu informieren".

Die Tafeln sind zu finden an der B 41 (bei Winzenheim und Bärenbach), der B 50 (bei Rheinböllen und Kirchberg) und in einer kleinen Version an der L 236 bei Windesheim.

zurück zur Übersicht