Soonwald-Nahe - Soonwaldfee

Naturpark

Die Soonwaldfee

Neue Soonwaldfee gesucht

Nach Ende der Amtszeit der letzten Soonwaldfee wird eine geeignete Nachfolgerin gesucht. Erwartet wird eine junge Dame - ab 18 Jahren mit Führerschein - die es sich zutraut, das Gebiet des Naturparks Soonwald-Nahe (in den Landkreisen Bad Kreuznach und Rhein-Hunsrück) für ein oder zwei Jahre zu repräsentieren. Sie sollte kommunikativ und bereit sein, auf Einladung verschiedene öffentliche Veranstaltungen zu besuchen und mit zu gestalten.

Aufgaben sind in der Regel: kurze Begrüßungen vornehmen, bei Ehrungen und Jubiläen mitwirken oder sonstige ehrenvolle Tätigkeiten durchführen.

Geboten werden: Ein ansprechendes Outfit (maßgeschneidertes Kleid, Kette, Krone und Schärpe) sowie in der Regel je Auftritt
40,- € pauschal, die der jeweilige Veranstalter als Aufwandsentschädigung übernehmen muss.

Vor allem wird die Amtszeit einer Soonwaldfee geprägt durch sehr interessante Kontakte und schöne Erlebnisse!

Nachfragen oder Bewerbungen senden Sie bitte
bis spätestens 15. August 2016 an:

a) Dietmar Tuldi, In der Schwelwies 21, 55497 Ellern,
    Tel. 06764/1885, E-Mail: dietmar@tuldi.de oder

b) Jens Ginzel, Tourist-Info Stromberg, Binger Str. 3a,
    55442 Stromberg, Tel. 06724/274,
    E-Mail: touristinfo@stromberg.de