Soonwald-Nahe - Naturpark

Wald

Klima

Das Flusstal der Nahe erfreut seine Besucher genauso wie seine Bewohner mit einem sehr milden Klima, das an heißen Sommertagen an den Süden erinnert.

Das tut nicht nur dem Wein gut, sondern auch einer ganzen Reihe seltener Pflanzen und Tiere, die in diesen Trockengebieten ihr zuhause haben. Beispielhaft für viele Arten können hier nur Federgras, Diptam, Französischer Ahorn sowie Smaragdeidechse und Würfelnatter erwähnt werden.

Der Naturpark Soonwald-Nahe ist vom Wetter verwöhnt. Es regnet nur halb soviel wie in anderen Mittelgebirgslagen Deutschlands. Das Klima an der Nahe ist trockenwarm, im Soonwald und auf der Hunsrückhochebene dagegen deutlich frischer mit sehr guten Luftwerten, so dass der Besucher bei jedem Wetter das passende Ausflugsziel ansteuern kann.