Soonwald-Nahe - Naturpark

Wein

Regionale Wirtschaft

Die Region des Naturparks Soonwald-Nahe erlebte in den letzten beiden Jahrzehnten einen tiefgreifenden Strukturwandel.

Umfassender als andere Regionen hat sie sich von einem agrarisch und vom in- und ausländischen Militär geprägten Land zu einer modernen Dienstleistungs- und Informationsökonomie gewandelt, die nun im 21. Jahrhundert eine gute Ausgangsbasis im Herzen Europas hat. Trotz ihrer ländlichen Prägung ist die Region an die wichtigsten Verkehrsadern und -knotenpunkte angebunden. Diese Vorzüge nutzen zahlreiche national und international erfolgreiche Unternehmen. Deswegen siedeln sie sich hier an, und deswegen bleiben sie hier, nachdem sie sich etabliert haben.

Das Branchenspektrum ist dabei weit gefächert. Es reicht von der chemischen Industrie bis hin zur internationalen Weinvermarktung im großen Stil. Weitere traditionell bedeutungsreiche Wirtschaftszweige sind das Kur- und Gesundheitswesen - insbesondere in den drei Heilbädern - und die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie deren technische Ausstatter.

Die hohe Zahl exportorientierter Firmen und der gute Branchenmix machen die Region unempfindlicher gegenüber konjunkturellen Schwankungen.