Soonwald-Nahe - Naturpark

Aktuelles

geführte Wanderungen auf dem Soonwaldsteig

Am 9. Mai wird mit dem Soonwaldsteig ein neuer Wanderweg im Naturpark Soonwald-Nahe eröffnet, der die besonderen Qualitätskriterien naturnaher Prädikatswanderwege erfüllt. Naturgenuss und das Erlebnis der Ruhe des Soonwalds stehen im Mittelpunkt des Wandersteigs.

Die zertifizierten Natur- und Landschaftsführer im Naturpark Soonwald-Nahe bieten am Eröffnungstag vormittags verschiedene Wanderungen auf dem Soonwaldsteig an, die alle auf Schloss Wartenstein nördlich von Kirn enden. Dort findet dann im Anschluss die Eröffnungsfeier des Steigs statt.

Unterwegs im idyllischen Hahnenbachtal
Folgende Wanderungen stehen zur Auswahl:

1.  Große Tour im Hahnenbachtal
      Keltensiedlung Altburg - Rudolfshaus - Hahnenbach - Schloss Wartenstein
      (ca. 11,5 km/4 Stunden)

2.  Kleine Tour im Hahnenbachtal
      Sonnschieder Brücke - Hahnenbach - Schloss Wartenstein
      (ca. 6 km/2 Stunden)

3.  Kleine Tour über die Oberhauser Felsen
      Sportplatz Oberhausen - Oberhauser Felsen - Kallenfels - Schloss Wartenstein
      (ca. 3 km/1 Stunde)

Alle Wanderungen enden ca. 13.45 Uhr auf Schloss Wartenstein.

4.  Abendwanderung
      Schloss Wartenstein - Sportplatz Oberhausen
      (ca. 3 km/1 Stunde; Start: 19.30 Uhr)

Treffpunkt für die Wanderungen 1-3 ist der Sportplatz in Oberhausen bei Kirn, wo ausreichend Parkmöglichkeiten bestehen. Von dort aus werden die Wanderer mit einem Bus zum Startpunkt der Wanderung befördert. Für die Rückfahrt ist an diesem Tag zwischen Wartenstein und Oberhausen ein Pendelverkehr eingerichtet.

Da die Teilnehmerzahl für die Wanderungen 1-3 begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis zum 5. Mai erforderlich:

Paul Jung, zertifizierter Natur- und Landschaftsführer
E-Mail:    znl@pauljung.de
Telefon:    (0171) 8919377
oder
Naturpark Soonwald-Nahe
E-Mail:     info@soonwald-nahe.de
Telefon:    (0671) 803371

zurück zur Übersicht